1
1
1

die ersten schritte

Ihr Weg zum Personal Training sollte möglichst kurz und einfach sein.

In diesem Sinne lade ich Sie zunächst gerne zu einem unverbindlichen und kostenlosen Erstgespräch ein, indem ein Kennenlernen möglich ist und Unklarheiten geklärt werden können.

Bei Interesse an Zusammenarbeit werden wir dann im Rahmen einer Erstanamnese gesundheitliche Risiken abschätzen, konkrete Ziele definieren, Rahmenbedingungen des Trainings bestimmen und Ihre persönliche „Bewegungs-Vision“ herausarbeiten.

Eine ärztliche Vorsorgeuntersuchung (diese können Sie einmal pro Jahr kostenlos bei Ihrem Hausarzt machen) ist vor Aufnahme eines neuartigen Bewegungsprogrammes grundsätzlich sinnvoll. In manchen Fällen ist überdies eine ärztliche Freistellung erforderlich.

Im vorletzten Schritt werden alle Informationen und Überlegungen zu einem ganzheitlichen Bewegungskonzept verarbeitet, denn effizientes Training basiert auf einem sinnvollen Trainingskonzept, Ihrem individuellen Trainingsplan.
In Abhängigkeit der Bedingungen und persönlichen Ziele kann auch eine begleitende Leistungsdiagnostik bzw. Ernährungsberatung empfehlenswert oder erforderlich sein.

Nun sind Sie bereit für den entscheidenden Schritt: Ihr Personal Training.

Ich freue mich über Ihre Anfrage.

1